Das Geheimnis des Hollywood Tower Hotel

In einer stürmischen Nacht an Halloween im Jahre 1939 verschwanden 5 unglückliche Seelen aus dem verwunschenen Aufzug des Hotels Hollywood Tower.

Im goldenen Zeitalter von Hollywood begaben sich die klassischen Stars der Filmbranche in dieses Hotel, um Ruhe und Entspannung zu finden. Im Jahre 1939 fuhren in einer gespenstischen Halloween-Nacht vier unglückselige Hotelgäste und ein Hotelpage mit dem Fahrstuhl, als das Gebäude von einem heftigen Sturm erfasst wurde ... sie waren nie wiedergesehen.

Was aus ihnen wurde und wohin sie gingen, ist bis heute ein Geheimnis. Das Hotel schloss an jenem Abend seine Pforten und ist seitdem verlassen.

Heute kannst Du, während einer Tour durch das Hotel Hollywood Tower, diesen einstigen Hollywood-Glamour selbst erkunden! Glaubt mir, es lohnt sich!

Hollywood Glamour? Oder einfach nur staubiges Hotel mit wenig Aussicht?

Das berüchtigte Hollywood Tower Hotel war einst der Stammtreffpunkt der Reichen und Schönen aus der Traumfabrik Hollywoods, bis ein mysteriöser Vorfall im Jahre 1939 zu seiner Schließung führte. Gehe durch das schmiedeeiserne Tore des verlassenen Domizils und trete in die staubige Lobby, in der die Zeit scheinbar stehen geblieben ist.

Besuche unbedingt die
dunkle Bibliothek und entdecke viele Gegenstände wie Bücher, Büsten, Skulpturen. Während ein Blitz den dunklen Raum erhellt, erwacht ein Fernseher in der Nähe zu neuem Leben, und Rod Serling begrüßt Dich zu einer Reise in die Twilight Zone.

Von einem geheimen Durchgang gelangst Du dann in den verfallenen Heizkellers des Hotels, in dem ratternde Maschinen stehen sowie der Betriebsaufzug. Steige in den klapprigen Aufzug und schnalle Dich an, wobei die Glühbirnen über Dir gespenstisch flackern und irgendwie hörst Du Stimmen - sind sie aus dem Jenseits?

Aufwärts?
Wenn Du im Aufzug sitzt, wirst Du nach oben in die Dunkelheit geschossen, bis sich die rostigen Türen öffnen und sich vor Dir ein langer Korridor auftut, der seit 1939 von armen Seelen aus dem Jenseits bewohnt wird. Sie geben Dir ein Zeichen mitzukommen und lösen sich anschließend in Luft auf, woraufhin Du mit mit Deiner Reise in die 4te Dimension fortfährst.

Erster Halt, das Spiegelreich!
Wenn Du die 13 Etagen hochfährst, hält der Aufzug ruckartig und die Türen öffnen sich mit einem Knarren. In dem verzierten Spiegel auf der anderen Seite des Korridors kannst Du Dein Spiegelbild deutlich erkennen. Doch dann, nach Blitz und Donner, verblasst das Spiegelbild auf unheimliche Weise, so dass sich keine lebende Seele mehr im Aufzug befindet. Wo sind sie hin, die armen Seelen in Not?

Runter geht´s!
Vor Angst wirst Du kreischen, wenn der Aufzug im freien Fall hinabstürzt, dann unterwartet die Richtung wechselt und Dich wieder nach oben katapultiert. Durch eine fehlende Wand blickst Du 13 Stockwerke hoch, wenn sich die Tür aus unerklärlichen Gründen öffnet und sich vor Dir die Hotelanlage auftut. Wie von einem unsichtbaren Geist besessen schießt der Aufzug immer wieder nach unten und dann nach oben wobei von oben das Geräusch reißender Kabel und scheppernden Metalls zu hören ist.

Wirst du es zurück in die richtige Welt schaffen ... oder wirst Du zum ständigen Bewohner der Twilight Zone?

Hier findest Du das Hollywood Tower Hotel!

FastPass Service ist vorhanden!

Wusstest Du ....

... das es einen Film zur Attraktion gibt? "Im Jenseits sind noch Zimmer frei" ist 1997 erschienen.

... der Twilight Zone Tower of Terror in Paris ist seit dem 22. Dezember 2007 geöffnet. Für den Bau und die Gestaltung dieser Attraktion wurde knapp 180 Millionen Euro invertiert.

... der Tower of Terror gehört zu einer der beliebtesten Attraktionen in den Disneyparks. Die erste Tower wurde 1994 in Walt Disney World in Florida eröffnet und knapp zehn Jahre später wurde der Tower of Terror dann auch im Disneyland Anaheim in Kalifornien errichtet.

... neben Paris gibt es auch einen in Tokyo - dieser hat aber eine ganz eigene Geschichte.

... die Fahrt in Frankreich ca. 2 Minuten dauert!

... Der Tower of Terror in Paris ist fast zu 100% eine Kopie des Towers in Kalifornien ist.

... das durch den Bau des Towers ein komplett neuer Bereich entstanden ist.

Empfehlungen

+ Kostenlosen FastPass-Service vorhanden
+ Eine Fahrt sollte unbedingt eingeplant werden
+ Adrenalin pur
+ Es gibt soviel zu sehen innerhalb des Hollywood Tower Hotel

Informatives

The Twilight Zone Tower of Terror ist an die berühmte Fernsehserie 'Unglaubliche Geschichten' (The Twilight Zone) angelehnt, die erstmals zwischen 1959 und 1964 ausgestrahlt wurde. Die preisgekrönte Serie wurde von Rod Sterling entwickelt, moderiert und geschrieben und war aufgrund des fantasievollen Handlungsstrangs und der überraschenden Wendungen am Ende extrem erfolgreich.

The Twilight Zone® ist ein eingetragenes Handelszeichen von CBS, Inc. und wird mit Genehmigung durch CBS, Inc. verwendet.

Folge uns auf Facebook

Video (c) Disneyland Paris
Text (c) Disneyland Paris und themeparkchannel.de
Bilder themeparkchannel.de

Um unsere Webseite themeparkchannel.de für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.